Nationalflagge von Indonesien

Nationalflagge von Indonesien
Die Nationalflagge von Indonesien weht in den Farben rot und weiß. Ein roter Balken oben und ein weißer Balken unten.


 
Die Nationalflagge von Indonesien besteht aus zwei gleich großen horizontalen Streifen in den Farben rot und weiß. Der rote Streifen ist dabei oben, der weiße unten. Das Seitenverhältnis der Flagge beträgt zwei zu drei.

Offiziell eingeführt wurde die Flagge Indonesiens am 17. August 1945.

Anderer Name für die Flagge Indonesiens


In Indonesien ist die Flagge auch unter dem Namen Merah Putih (Sang Saka Merah Putih) bekannt. Das heißt einfach so viel wie Rot-Weiß bzw. Die ehrenwerte Rot-Weiße.

Farben der indonesischen Flagge


Rot und Weiß als Farben für die Fahne hatte bereits Prinz Jayakatong (1293) im Gebrauch. Der Gründer des Königreichs Majapahit verwendete eine Fahne, die aus neun roten und weißen Streifen bestand. Im Jahr 1922 nahmen indonesische Studenten in den Niederlanden diese alte Flagge als Symbol der Indonesischen Genossenschaft an. Erstmals wehte die rot-weiße Flagge dann auf Java, gehisst wurde sie dort 1928 von der Indonesischen Nationalpartei.

Legende um die indonesische Flagge


Als Niederländisch-Indien war Indonesien einmal eine holländische Kolonie. Von Java ausgehend hatten die Niederlande ihren Machtbereich bis zum Jahr 1908 über den gesamten indonesischen Archipel ausgedehnt. Fast 350 Jahre dauerte die Kolonialherrschaft der Niederländer über Indonesien, ehe im 2. Weltkrieg Indonesien unter japanische Besatzung kam und sich im März 1943 von den Niederlanden unabhängig erklärten. Die japanische Besatzung endete dann im August 1945. Indonesien blieb unabhängig. Und die neue Flagge wurde gehisst. Die niederländische Nationalflagge besteht ebenfalls aus Querstreifen, allerdings in Rot, weiß und blau. Der blaue Streifen fehlt auf der indonesischen Flagge. Der Legende nach deshalb, weil man mit der Entfernung des blauen Streifens aus der niederländischen Flagge das aristokratische Blaue Blut vom roten Blut des Volkes und der weißen Reinheit trennen wollte.

Die erste indonesische Flagge


Nach dem die Unabhängigkeit Indonesiens auch über das Ende des 2. Weltkrieges und nach dem Ende der Besatzung durch Japan dauerte wurde am 17. August 1945 die rot-weiße Flagge des Landes als neue Nationalflagge angenommen und vor dem Präsidentenpalast in Jakarta gehisst. Fatmawati, die Ehefrau von Präsident Sukarno soll diese erste Staatsflagge selbst genäht haben. Die Originalflagge (bendera pusaka) existiert noch. Sie wurde bis zum 17. August 1968, 21 Jahre lang, genutzt und erst dann durch ein neueres Exemplar ersetzt. Die alte Flagge von 1945, die Bendera pusaka, befindet sich heute im Independence Room (Unabhängigkeitsraum) des indonesischen Nationalmuseums.

Rot-Weiße Flaggen anderer Länder


Rot und Weiß kommt auch in anderen Flaggen der Welt vor. So hat Monaco ebenfalls eine rot-weiße Flagge. Und Hessen hat ebenfalls eine Landesflagge mit einem roten Streifen oben und einem weißen Streifen unten. Eine Ähnlichkeit besteht auch mit der Nationalflagge von Singapur, allerdings hat diese im oberen roten Bereich noch einen Halbmond mit fünf Sternen.

Mit den Farben rot und weiß kommt außerdem die Flagge von Bahrain und die dänische Nationalflagge aus.



Vorherige Nationalflagge:
Für den Gebrauch der Nationalflagge von Indien gelten strenge Regeln. Der indischen Flagge muss immer mit Respekt begegnet werden.
Nationalflagge Indien
Nächste Nationalflagge:
Die Nationalflagge des Irak ist rot-weiß-schwarz. es ist eine der wenigen Nationalfahnen der Welt mit einer Inschrift im Mittelpunkt.
Nationalflagge Irak

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge von Indonesien
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |