Nationalflagge Südkorea

Nationalflagge Südkorea
Die Nationalflagge von Südkorea zeigt das Eum und Yang Symbol auf weißem Grund. Darum herum sind vier Triagramme angeordnet.


 
Die Nationalflagge von Südkorea weht seit 1950 über dem Land. Die Grundfarbe dieser Flagge ist Weiß. Darauf zu sehen ist eine rot-blaue Scheibe sowie vier Symbole, die aus verschieden langen schwarzen Strichen besteht.

Symbole auf der südkoreanischen Flagge


Das Scheibensymbol in der Mitte der weißen Flagge besteht aus zwei ineinander verschlungenen Farbflächen in Rot und Blau. Dabei handelt es sich um das Eum und Yang-Symbol, einer koreanischen Variante des Yin und Yang. Der blaue untere Teil ist Eum, der rote obere Teil Yang. Das Eum und Yang-Symbol steht für das Universum und die in diesem enthaltenen Gegensätze wie Feuer und Wasser, dunkel und hell, Tag und Nacht aber auch maskulin und feminin.
Um dieses Eum-und-Yang-Symbol sind vier weitere Symbole, so genannte Trigramme aus der I-Ging-Schrift abgebildet. Diese Trigramme haben verschiedene symbolisierte Bedeutungen.
Auf der Flagge von Südkorea zu sehen sind:
Drei durchgehende schwarze Striche als Symbol für den Himmel.
Eine Reihe mit zwei Strichen, ein durchgehender Strich und wieder zwei Striche nebeneinander als Symbol für das Wasser.
Drei Reihen mit je zwei Strichen nebeneinander als Symbol für die Erde.
Und Triagramm mit einem durchgehenden Strich oben und unten und zwei Strichen in der Mitte als Symbol für das Feuer.
Die Grundfarbe Weiß der Fahne steht im übrigen für Reinheit und Friedfertigkeit. Und die Farbe Weiß steht auch für die traditionell von den Koreanern getragene weiße Kleidung.

Namen der südkoreanischen Fahne


In Südkorea heißt die Flagge Taegeukgi. Dieser Name leitet sich von Taegeuk ab, die koreanische Bezeichnung für das Taiji-Prinzip. Taiji (auch Tai Chi) ist eine chinesische Philosophie, die vereinfacht dargestellt auf Harmonie aus ist und das Universum als voller Gegensätze betrachtet, wie sie auch im Eum-und-Yang Symbol verdeutlicht werden.

Geschichte der Flagge


Nach der Teilung von Korea gab sich auch Nordkorea eine eigene neue Nationalflagge. Südkorea selbst kehrte zu einer Flagge zurück, wie sie bereits im Königreich von 1883 bis 1910 in einer ähnlichen Form in Gebrauch war. Auch damals war die Flagge weiß, beinhaltete das Eum und Yang Symbol sowie die vier Triagramme.

Korea bei den Olympischen Spielen


Bei den Olympischen Spielen 2000 und 2004 liefen die Olympiamannschaften von Nordkorea und Südkorea bei der Eröffnungsfeier unter einer gemeinsamen Flagge gemeinsam ein. Die Flagge für ein vereinigtes Nord- und Südkorea bei der Olympiade zeigt die Konturen der gesamten Halbinsel Korea in hellblau auf weißem Hintergrund.



Vorherige Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Nordkorea ist in den Farben blau, rot und weiß gehalten. Auf der Flagge ist eine weiße Scheibe mit einem fünzackigem roten Stern zu sehen.
Nationalflagge Nordkorea
Nächste Nationalflagge:
Die Nationalflagge des Kosovo ist ein sog. Wappenbanner. Die Flagge ist blau, zeigt die Konturen des Landes sowie sechs weiße Sterne über dem Land.
Nationalflagge Kosovo

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge Südkorea
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |