Nationalflagge Kiribati

Nationalflagge Kiribati
Die Nationalflagge von Kiribati in Ozeanien wirkt wie das einfache Bild eines Sonnenuntergangs am Meer mit einem Vogel am rotem Himmel.


 
Die Nationalflagge von Kiribati scheint fast ein Bild zu sein. Es gibt auf der Flagge zwei farblich getrennte Bereich. Die obere Häfte ist rot. In diese ragt eine gelbe Sonne mit Strahlen hinein und über dieser Sonne ist ein gelber, fliegender Fregattvogel (Fregata minor) zu sehen. Auf der unten Hälfte sind jeweils drei weiße und drei blaue Wellenlinien zu sehen. Die Flagge vermittelt den Eindruck eines einfachen Bildes von einem Sonnenuntergang am Meer mit einem Vogel zu sehen.

Bei der Flagge von Kiribati handelt es sich um ein sog. Wappenbanner. Auf der Flagge wird eben das Wappen des Landes nur eben in rechteckiger Form dargestellt.

Bedeutung der Symbole und Farben auf der Flagge


Der gelbe fliegende Fregattvogel steht als Symbol für stärke und Freiheit.
Die gelbe Sonne, der Konturen wie auch die Konturen des Vogels mit Detaillinien versehen ist, hat genau siebzehen Strahlen. Diese Strahlen der Sonne stehen als Symbol für die 16 Inseln der Gilberts und Banaba.
Die drei weißen Wellenlinien im unteren Teil der Flagge von Kiribati stehen für die drei Inselgruppen Gilbertinseln, Phoenixinseln und die Line Islands.

Offiziell eingeführt wurde die Flagge von Kiribati am 12. Juli 1979 am Tag der Unabhängigkeit. Das Design bestand schon länger, Arthur Grimble hatte es für ein Wappen geschaffen, das auf dem Blue Ensign der Gilbert- und Elliceinseln verwendet wurde. Als Wappen wurde das Design bereits seit 1937 offiziell verwendet.

Kiribati


Die Republik Kiribati ist ein Inselstaat im Pazifik. Zu Kiribati gehören eine Vielzahl von Inseln Mikronesiens und Polynesiens. Die Inseln liegen sowohl nördlich als auch südlich des Äquators verstreut. Kiribati liegt zwischen Hawaii und Australien. Bis Ende 1994 verlief zwischen den Gilbert- und den Phoenixinseln auch die internationale Datumsgrenze, da hier auch der 180. Längengrad liegt. Um im Staatsgebiet aber ein einheitliches Datum zu haben, wurde zum 1. Januar 1995 die Datumsgrenze nach Osten verlegt. Hier liegt auch Millennium Island, eigentlich Line Islands, Caroline Islands. Am 1. Januar 2000 wurde hier der erste Sonnenaufgang des Jahres 2000 beobachtet.
Kiribati besteht aus drei Inselgruppen die aus insgesamt 32 Atollen und der Insel Banaba bestehen. Die Gilbertinseln selbst mit ihren 16 Atollen und die Insel Banaba finden sich symbolisch in den 17 Strahlen der Sonne auf der Nationalflagge von Kiribati wieder.



Vorherige Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Kirgisistan ist rot. Auf ihr ist eine gelbe Sonne mit 40 Strahlen zu sehen und auf der Sonne das Dach einer Jurte.
Nationalflagge Kirgisistan
Nächste Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Kolumbien besteht aus drei horizontalen Streifen in den Farben gelb, blau und rot. Die Flagge basiert auf den Großkolumbischen Farben.
Nationalflagge Kolumbien

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge Kiribati
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |