Nationalflagge Ecuador

Nationalflagge Ecuador
Die Nationalflagge von Ecuador ist gold, blau und rot und besteht aus drei horizontalen Streifen. In der Mitte ist ein Wappen zu sehen.


 
Offiziell eingeführt wurde die heutige Nationalflagge von Ecuador 1900. Neu war die Fahne damals aber nicht, sie war bereits seit dem Jahre 1860 in Gebrauch.

Aussehen Nationalflagge Ecuador


Die Nationalflagge von Ecuador besteht aus drei waagrechten Streifen in den Farben Gold, Blau und rot. Der obere - goldene - Streifen der Flagge ist dabei doppelt so hoch wie die beiden unteren zusammen.

In der Mitte der Fahne ist das Staatswappen zu sehen, dass von einem Kondor gehalten wird.

Bedeutung der Farben in der Staatsflagge


Die goldene Farbe des oberen Streifens steht als Symbol für den Reichtum Ecuadors.

Die blaue Farbe des mittleren Streifens soll die Schönheit der Natur des Landes symbolisieren und steht außerdem für den Himmel und den Ozean (Ecuador grenzt an den Pazifik).

Die rote Farbe steht für die republikanische Freiheit und die Unabhängigkeit des Landes sowie für das Blut, das dafür vergossen wurde.

Wappen von Ecuador und seine Bestandteile


Überragt wird das Wappen von einem Kondor. Dieser Vogel steht für Macht, Stärke und Mut.
Zu sehen sind die Landschaften Chimborazo und Rio Guayas. Beide stehen als Symbol für die Schönheit und den Reichtum der Sierra bzw. der Costa (der Berge und der Küste).
Das Boot (eine Art Dampfschiff, die Guayas) mit Hermesstab als Mast steht für Einigkeit und Handel.
Die goldene Sonne im Wappen geht auf vor-kolumbianische Traditionen zurück.
Zu sehen sind außerdem vier Tierkreiszeichen (Widder, Stier, Zwilling und Krebs). Diese entsprechen den vier Monaten März, April, Mai und Juni, als Symbol für die Dauer der Liberalen Revolution (Märzrevolution) von 1845 in Ecuador.
Die Palme und das Lorbeerblatt im Wappen stehen für Friede bzw. Würde und Ruhm der Republik. Das Wappenschild steht zudem auf einem Rutenbündel. Dieses soll die republikanische Würde repräsentieren.


Andere Flaggen, die der von Ecuador ähnlich sind


Die Farben gelb, blau und rot führen auch Kolumbien und Venezuela in ihren Flaggen. Die drei Farben sind die Farben Großkolumbiens (Gran Colombia). Die Farbkombination gelb-rot-blau hat ihren Ursprung im Freiheitskampf gegen die Spanier, die von Simon Bolivar gegründete groß-kolumbianische Republik wählte diese Farben ebenfalls. Allerdings zerbrach Gran Colombia im Jahre 1830.
Nationalflagge Kolumbien


Vorherige Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Dschibuti wurde 1977 eingeführt, in diesem Jahr wurde das Land von Frankreich unabhängig.
Nationalflagge Dschibuti
Nächste Nationalflagge:
Die heutige Nationalflagge von El Salvador besteht aus drei horizontalen Streifen in den Farben blau, weiß und wieder blau.
Nationalflagge El Salvador

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge Ecuador
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |