Nationalflagge Dominikanische Republik

Nationalflagge Dominikanische Republik
Die Nationalflagge der Dominikanischen Republik ist blau, rot mit weißem Kreuz. Eingeführt wurde die Flagge bereits im Jahre 1863.


 
Die Nationalflagge der Dominikanischen Republik hat die Farben blau und rot. Darauf ist ein weißes Kreuz zu sehen. Die Farben blau und rot wurden der Nationalflagge von Haiti entnommen, zwischen 1805 bis 1844 war die Dominikanische Republik in der Hand des Nachbarns gewesen.

Die Dominikanische Republik begab sich im Jahre 1861 wieder unter die spanische Krone, bereits 1865 erlangte man aber wieder die Eigenstaatlichkeit. In dieser Zeit erhielt die Nationalflagge der Dominikanische Republik auch ihre heutige Form.

Aussehen der Nationalflagge der Dominikanischen Republik


Die Flagge besteht aus den Farben rot, blau und weiß. Zu sehen sind vier Rechtecke die von einem breiten weißen Kreuz getrennt werden. Das obere rechte und das untere linke Rechteck sind dabei dunkelblau. Das linke obere und das rechte untere Rechteck hat die Farbe rot. Inmitten des weißen Kreuzes ist das Wappen der Dominikanischen Republik zu sehen.

Bedeutung der Farben der Dominikanischen Nationalflagge


Die rote Farbe steht als Symbol für das Blut des Volkes, das im Kampf vergossen wurde.
Die blaue Farbe steht als Symbol für die immerwährende Freiheit.
Das weiße Kreuz steht für die Opfer der Bevölkerung während des Freiheitskampfes.

Weißes Kreuz, Flagge und Trinitarier-Orden


Der Freiheitskämpfer Juan Pablo Duarte (1813-1876) gründete 1832 die Organisation La Trinitaria. Die Organisation hatte das Ziel, die Unabhängigkeit von Spanien zu erwzingen. Juan Pablo Duarte schuf die Nationalflagge der Dominikanischen Republik auch unter Anlehnung an die Flagge von Haiti. Er fügte aber auch das weiße Kreuz, in Anlehnung an den Trinitarier-Orden, ein.

Proportionen der Flagge


Die Proportionen der Flagge sind nicht genauer festgelegt. Das Seitenverhältnis variiert von 2:3, 5:8 bis 15:23.

Fahnentag in der Dominikanischen Republik


Seit 1962 begeht die Dominikanische Republik einen Tag zu Ehren der Nationalflagge, dem Día de la Bandera. Gefeiert wird der Fahnentag am 27. Februar, dem Tag der Unabhängigkeit des Landes.

Besonderheit


Das Saarland führte von 1947 bis 1956 eine Flagge, die der historischen Flagge der Dominikanischen Republik sehr ähnlich sah. Bis 1844 führte die DomRep eine der heute ähnliche Flagge, allerdings waren hier beide Rechtecke oben blau und die beiden unteren Rechtecke rot.



Vorherige Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Dominica ist grün mit einem mehrfarbigen Kreuz. Auf der Flagge ist der Sisserou-Papagei zu sehen.
Nationalflagge Dominica
Nächste Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Dschibuti wurde 1977 eingeführt, in diesem Jahr wurde das Land von Frankreich unabhängig.
Nationalflagge Dschibuti

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge Dominikanische Republik
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |