Nationalflagge Deutschland

Nationalflagge Deutschland
Die Nationalflagge von Deutschland ist schwarz-rot-gold. Ihre Tradition geht auf bis Anfang des 19. Jahrhunderts zurück.


 
Die Nationalflagge von Deutschland ist schwarz-rot-gold. Offiziell angenommen wurde die deutsche Flagge mit dem Grundgesetz am 23. Mai 1949.

Aussehen der deutschen Nationalflagge


Bei der deutschen Nationalflagge handelt es sich um eine Trikolore mit horizontaler Aufteilung. Die drei Balken sind jeweils gleich groß. Der obere Streifen ist schwarz, der mittlere Balken rot und der untere hat die Farbe Gold, bzw. Gelb.
Die Farben der Bundesflagge sind in Artikel 22, Absatz 2 des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949 kurz und bündig festgelegt worden. Im Grundgesetz heißt es: Die Bundesflagge ist schwarz-rot-gold. Eine genauere Festlegung der Fahnenfarben erfolgte 1949 allerdings nicht.

Erst im Jahr darauf wurde die genaue Aufteilung festgelegt sowie das Seitenverhältnis auf 3:5 festgeschrieben. Im Jahre 1996 folgte eine Flaggenanordnung (FlaggAnO 1996) in der festgelegt wurde, dass die deutsche Nationalflagge auch in Form eines Banners geführt werden könne. 1999 wurde dann auf Grundlage eines Beschlusses des Bundeskabinetts die genauen Farbtöne für die deutsche Flagge festgelegt.

Bedeutung der Farben der deutschen Flagge


Ein Ursprung der Schwarz-Rot-Goldenen Farben der heutigen Flagge findet sich in den Befreiungskriegen 1813 gegen Napoleon. Die Uniformen des Lützowschen Freikorps, der zumeist aus Studenten bestand, hatte diese Farben. Die Freiwilligen für diesen Freikorps kamen aus ganz Deutschland, die mitgebrachten Uniformen wurden schwarz gefärbt. Dazu kamen goldene (messingfarbene) Knöpfe sowie rote Aufschläge und Vorstoß. Aus dieser Zeit ist auch ein historisch verbürgter Ausspruch überliefert:
Aus der Schwärze (schwarz) der Knechtschaft durch blutige (rot) Schlachten ans goldene (gold) Licht der Freiheit.

Geschichte der schwarz-rot-goldenen Nationalflagge


Später wurden die Farben Schwarz, Rot und Gold als Nationalfarben für Deutschland weiter genutzt. So tagte in Frankfurt am Main im Jahre 1848 eine Nationalversammlung, die eine Flagge mit den waagrechten Farben Schwarz-Rot-Gold festlegte. Revolutionäre der Jahre 1848/49 wählten ebenfalls eine senkrecht gestreifte schwarz-rot-goldene Trikolore in Anlehnung an die französische Flagge.
Allerdings musste diese Trikolore dann der Schwarz-weiß-Roten Flagge des Norddeutschen Bundes bzw. des Deutschen Reiches (Kaiserreiches) weichen. Erst 1919 wurde die Schwarz-Rot-Goldene Flagge in der Weimarer Republik wieder deutsche Nationalfahne.

Deutsche Nationalflagge Dies und Das


Ähnlichkeit mit belgischer Flagge


Die deutsche Nationalflagge hat eine große Ähnlichkeit mit der belgischen Nationalfahne. Die Ähnlichkeit ist aber wohl, abgesehen davon, dass sich auch Belgien an der französischen Trikolore orientierte, Zufall.

Afghanische Flagge


Die schwarz-rot-goldene Flagge soll den afghanischen König Amanullah Khan im Jahre 1928 beeinflusst haben, in Afghanistan eine dreifarbige Flagge mit Streifen in Schwarz-Rot-Grün einzuführen (afghanische Nationalflagge).

Flagge zeigen bei Fußballfans


Seit der Fußball-WM 2006 zeigen deutsche Fußballfans, Erfolge der deutschen Fußballnationalmannschaft vorausgesetzt, gerne Flagge. Schon bei der WM im eigenen Land tauchten Autowimpel ebenso auf wie großflächige schwarz-rot-goldene Fahnen oder Körper- und Gesichtsbemalungen in diesen Farben. Dies wiederholte sich bei der Weltmeisterschaft 2010 wieder.

Name der deutschen Flagge


Die deutsche Nationalflagge wird auch als Bundesflagge bezeichnet. Einen eigenen Namen, wie zum Beispiel der Dannebrog, hat die deutsche Fahne allerdings nicht. Nur in Seglerkreisen wird die deutsche Flagge umgangssprachlich auch als Adenauer (nach dem ersten deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer) bezeichnet.
Namen von Flaggen



Vorherige Nationalflagge:
Die dänische Nationalflagge, der Dannebrog, soll die älteste Nationalflagge der Welt sein. In Gebauch ist die Flagge schon mehrere hundert Jahre.
Nationalflagge Dänemark
Nächste Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Dominica ist grün mit einem mehrfarbigen Kreuz. Auf der Flagge ist der Sisserou-Papagei zu sehen.
Nationalflagge Dominica

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge Deutschland
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |