Nationalflagge Belgien

Nationalflagge Belgien
Die Nationalflagge von Belgien ist eine Trikolore in den Farben Schwarz, Gelb und rot. Die Flagge ist quergestreift.


 
Die Nationalflagge von Belgien ist ein quergestreifte Trikolore in den Farben Schwarz, Gelb und Rot. Sie besitzt damit eine große Ähnlichkeit mit der deutschen Nationalfahne, ebenfalls eine Trikolore allerdings längsgestreift in Schwarz, Rot, Gelb (bzw. Gold). Die ähnliche Farbgebung ist aber wohl reiner Zufall gewesen. Zumal es sich bei der Farbe des Mittelstreifens der belgischen Fahne um gelb handelt, nicht um gold wie explizit bei der deutschen Fahne.

Die Farben der belgischen Nationalflagge lehnen sich an den Farben des Herzogtums Brabant an, die für Belgien übernommen worden. In der vertikalen Anordnung der Streifen orientierte man sich wohl an der französischen Flagge. Das Herzogtum Brabant, ein historisches Gebiet, das in etwa aus den belgischen Provinzen Antwerpen und Brabant besteht führte ein Wappen mit gelben und roten Löwen. Das Wappen ist viergeteilt. Zwei Felder Schwarz, zwei Felder Weiß. Der Brabanter Löwe wird dargestellt im schwarzen Feld. Der Löwe ist golden hat aber rote Krallen und eine rote Zunge.

Annahme der belgischen Flagge 1831


Angenommen wurde die Fahne am 23. Januar 1831. Kurz zuvor hatte Belgien in der Revolution von 1830 seine Unabhängigkeit von den Niederlanden erlangt. Im Aufstand gegen die Niederländer spielte die Fahne bereits eine wichtige Rolle. Sie erinnerte an die erfolglosen Unabhängigkeitskämpfe 1789 in den Österreichischen Niederlanden.

Angenommen wurde die Flagge im Januar 1831. Offiziell das erste mal gehisst wurde die schwarz-gelb-rote Trikolore bereits am 26. August 1830 am Rathaus von Brüssel.

Die Proportionen der Nationalflagge von Belgien sind recht ungewöhnlich mit 13:15. Im Gebrauch ist auch eher die Variante mit einer Proportion von 2:3. (siehe auch eintrag bei Flaggen Dies und Das im Lexikon).

Warum hat die belgische Fahne dieselben Farbe wie die deutsche Fahne?


Die Farben der beiden Nationalflaggen sind zufällig gleich. Eine Gemeinsamkeit gibt es allerdings: Beide Länder wählten für ihre Nationalflagge eine Trikolore - beide nach dem Vorbild der französischen Flagge.

Drei wichtige Dinge gibt es über die belgische Fahne zu wissen:
  • Die Farben der Flagge wurden vom Herzogtum Brabant übernommen.

  • Angeordnet wurden die drei Streifen in Anlehnung an die Trikolore Frankreichs.

  • Schwarz-Rot-Gold ist Zufall und hat keinen Bezug zur deutschen Flagge.


Herzogtum Brabant


Das historische Gebiet Brabant lag in dem Gebiet, in dem heute die belgischen Provinzen Antwerpen und Brabant sowie die Provinz Nordbrabant liegen. Das Wappen war ein gelber bzw. roter Löwe auf schwarzen bzw. weißem Feld. Herzog von Brabant ist übrigens ein Titel, der dem Thronfolger in Belgien gebührt. War es früher nur der älteste Sohn des Königs bzw. der Enkel, ist nun die älteste Tochter des Königs Philippe, Elisabeth, Trägerin des Titels Herzogin von Brabant.



Vorherige Nationalflagge:
Die Nationalflagge von Bangladesch wurde im Jahre 1972 eingeführt. Sie ist zweifarbig: Grün mit einer roten Scheibe darauf.
Nationalflagge Bangladesch
Nächste Nationalflagge:
Belize führte die aktuelle Nationalflagge im Jahre 1981 ein. An diesem Tag wurde die ehemalige Kolonie Britisch-Honduras von Großbritannien unabhängig.
Nationalflagge Belize

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge Belgien
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |