Nationalflagge Barbados

Nationalflagge Barbados
Die Nationalflagge von Barbados ist quergestreift blau-gelb-blau. Auf ihr ist ein schwarzer Dreizack des Meersgottes Neptun zu sehen.


 
Die heutige Nationalflagge von Barbados wurde 1966 offiziell angenommen. Sie löste die alte Fahne der Westindischen Föderation ab, die dunkelblaue Flagge mit Union Jack (Blue Insign).

Aussehen Nationalflagge von Barbados


Die Nationalflagge von Barbados ist quergestreift. Die Trikolore besteht aus den Farben Ultramarinblau, Goldgelb, Ultramarinblau. Das Goldgelb hat einen Stich ins Orange.
Auf dem gelben Streifen in der Mitte ist ein schwarzer Dreizack des Meeresgottes Neptun zu sehen.

Bedeutung Symbol Dreizack


Der Schaft ist abgebrochen, daher auch der Name der Barbados-Flagge: The Broken Trident. Der abgebrochene Schaft symbolisiert die Unabhängigkeit von Barbados nach der britischen Kolonialherrschaft. Der Dreizack leitet sich vom alten, kolonialen Wappen der Inseln ab. So stand der Dreizack als Symbol für die Herrschaft Großbritanniens über die Meere. Zugleich steht der Dreizack als Symbol für die Verbundenheit von Barbados mit dem Meer. Aber auch die Spitzen des Neptun-Symbols haben ihre Bedeutung. Die drei Spitzen symbolisieren die Prinzipien der Demokratie: Die Regierung der, für und durch das Volk.

Bedeutung der Farben der Fahne von Barbados


Das Ultramarinblau symbolisiert den Himmel – linker Streifen. Der rechte, ebenfalls ultramarinblaue Streifen steht hingegen für das Meer. Die goldene Farbe des mittleren Streifens steht für den Stand der Strände von Barbados.

 


Fahnen - Flaggen und Wappen aus aller Welt: Nationalflagge Barbados
Fahnen Flaggen Wappen 2014
Fußball-EM 2016 | Europa | Amerika | Afrika | Asien | Ozeanien | Fußball-WM 2014 | Panafrikanische Farben | Panarabische Farben | Panslawische Farben |